Your ideas –

ready for take-off!

 

 

 

 

Erfolgreicher Auftritt auf der ILA 2012

 

 

Alle zwei Jahre versammeln sich renommierte Unternehmen der Luft- und Raumfahrt in Berlin auf der
Internationalen Luft- und Raumfahrt-Ausstellung ILA. Wie bereits im Jahr 2010 war die jüngste Tochter der Carl Dillenius Gruppe, die Carl Dillenius Luftfahrttechnik GmbH, auch dieses Jahr mit dabei.

Auf dem BDLI Gemeinschaftsstand stellte Carl Dillenius Luftfahrttechnik vom 11. bis zum 16. September ihre
Eigenentwicklungen wie die „flitecube C4" aus und präsentierte ihr umfangreiches Leistungsspektrum.
Das Messeteam, bestehend aus dem Geschäftsführer Udo G. Beck, dem Leiter der Luftfahrttechnik Moritz
Geiger und seinem Assistent Wladi Becker, lernte viele neue Geschäftspartner kennen und erhielt interessante
Anfragen zum Thema Transportgeräte. Des Weiteren wurden aktuelle Projektarbeiten an Sekundärstrukturen
konkretisiert und vertieft, wobei auch bestehende Kontakte zu Kunden ausgeweitet und gepflegt wurden.
Die erfolgreiche Teilnahme an der ältesten Luft- und Raumfahrt-Messe machte deutlich, dass auch kleine
Unternehmen von den „Großen der Branche" wahrgenommen werden, wenn sie interessante und innovative
Produkte anbieten.

 


Wladi Becker und Moritz Geiger auf der ILA 2012 (Foto: BDLI)